Leistungen - Krankenfahrten / Personenbeförderung

Krankenfahrten - dazu gehören:

  • Fahrten zu ambulante Behandlungen (z.B. Arztbesuche, Anschlussheilbehandlungen, klinische Untersuchungen)
  • Dialyse-, Kur-, Chemo- und Bestrahlungsfahrten
  • Krankenhausverlegungsfahrten, sowie stationäre Einweisungen und Entlassungen
  • Fahrten zu stationären Behandlungen
  • Fahrten in Rehakliniken und Heimfahrten

Behindertenservice

  • Für Menschen mit Behinderungen stellen wir deshalb speziell ausgerüstete Fahrzeuge mit unserem geschulten und freundlichen Personal zur Verfügung. Sie können bei uns problemlos und bequem im Rollstuhl reisen, wir bieten beispielsweise auch die Möglichkeit von Tragestühlen für stark gehbehinderte Menschen um Stufen oder Treppen problemlos zu überwinden.
  • Eine unserer Hauptaufgaben ist es Menschen mit einem vorübergehenden oder dauerhaften Handicap, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben so leicht und angenehm wie möglich zu gestalten.
  • Beispiel.: Einkaufsfahrten, Fahrten ins Theater etc.

Die Abrechnung durch die Krankenkasse bei Krankenfahrten ist grundsätzlich möglich, dazu beachten sie bitte:

  • Schriftliche Genehmigung der Krankenkasse, (bei Ambulanten Behandlungen, Dialyse-, Kur-, Reha-, Chemo- und Bestrahlungsfahrten)
  • eine Verordnung zur Krankenbeförderung ( Transportschein ) erforderlich
  • Bei Fahrten zu stationären Behandlungen, ambulante Operationen) erfordert es keiner Genehmigung der Krankenkasse, jedoch die Verordnung der Krankenbeförderung
  • Zuzahlung des gesetzlichen Eigenanteils (Ausnahme grundsätzliche Befreiung durch die Krankenkasse)
  • Der gesetzliche Eigenanteil: 10% des Fahrpreises, jedoch mindestens 5,00 € pro Fahrt höchstens 10,00 € pro Fahrt

Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter! Unsere Partner sind die Krankenkassen.